Link

Die Bahnhofstrasse in Schaffhausen wird seit einigen Tagen umgebaut.

Die Zugänglichkeit für Menschen mit einer Mobilitätsbehinderung sollte immer möglich sein – stellen Sie etwas anderes fest, dann kümmert sich unser Vorstandsmitglied Albert Marti gerne darum, dass Ihr Anliegen bearbeitet wird. Senden Sie ihm eine Mail: bert_m [at] gmx [dot] ch

Umbau Bahnhofstrasse – Projektbeschrieb:
 

Etappe 1:

Lade-Infrastruktur für elektrische Busflotte und Sanierung Werkleitungen

Ab September 2020 stehen an der Bahnhofstrasse Schaffhausen umfangreiche Bauarbeiten an. Die Umsetzung des gemeinsamen Projekts der Stadt Schaffhausen, von Tiefbau Schaffhausen, vbsh und SH POWER startet am Montag, 7. September 2020.

Das Projekt umfasst zwei Etappen. In der ersten Etappe werden für die Elektrifizierung der Stadtbusflotte an der Bahnhofstrasse Ladearme installiert und die zugehörigen Elektrozuleitungen verlegt. Gleichzeitig werden die Werkleitungen in der Bahnhofstrasse saniert: Strom-, Wasser- und Gasleitungen sowie die Kanalisation werden erneuert oder in Stand gestellt.

Die Arbeiten sollen im Sommer 2021 abgeschlossen sein. Alle Beteiligten bemühen sich, die Einschränkungen während der Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten.

Aufgrund der Arbeiten müssen Bushaltekanten teilweise vorübergehend verschoben werden. Der Zugang zu den Bushaltekanten und den Geleisen ist für Passagiere jedoch jederzeit gewährleistet. Umleitungen und Hinweise auf die aktuellen Haltekanten sind signalisiert. Geschäfte und Läden im Bahnhofareal bleiben für Fussgänger jederzeit zugänglich. Die Bahnhofstrasse wird für den motorisierten Privatverkehr gesperrt. Kurzzeitparkplätze, Anlieferung und Taxistand werden vorübergehend verschoben.

In einer zweiten Ausbauetappe sind anschliessend die gestalterische und funktionale Aufwertung der Bahnhofstrasse vorgesehen. Die entsprechende Kreditvorlage wird zunächst dem Grossen Stadtrat und voraussichtlich Ende 2021 der Stimmbevölkerung vorgelegt.

Neuer Vorstand

An der vergangenen Jahresversammlung vom 2. Juli 2020 hat sich der Vorstand vollständig erneuert: 

Die ehemaligen Vorstandsmitglieder Corinna Rausch, Beni Liechti, Stephan Peter, Beatrice Pongracz und der Präsident Robert Tanner hatten ihren Rücktritt eingereicht und es musste ein neuer Vorstand gesucht werden. 

Die Mitglieder der Jahresversammlung haben neu Regula Battistino, Albert Marti, Simone Wipf, Heidi Züblin und als Präsident Thomas Bräm in den Vorstand der Behindertenkonferenz Schaffhausen gewählt. 

 

Inklusion: Veranstaltung 5. März 2020 im Kronenhof

öffentliche Diskussion mit Podiumsgespräch zum Thema Inklusion Die Schweiz hat 2014 die Behindertenrechtskonvention der UNO ratifiziert. Die Umsetzung und die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen in Schule, Arbeitswelt und Gesellschaft stösst vielerorts auf Hürden und offene Fragen.


Wir laden Sie ganz herzlich ein:
Donnerstag 5.3.20 16:30 -19:30 im Saal des Rest. Kronenhof, Kirchhofplatz 7, 8200 Schaffhausen

Programm:

16:30 Begrüssung Jürg Sauter, Trägerschaft Teilhabe für alle

Erwartung der Politik Gedanken von Christian Amsler, Vorsteher der kant. Bildungsdirektion

16:40 Referat von Christian Lohr, Nationalrat

17:00 Info- Marktplatz: Inklusion findet bereits statt! Präsentation von Schaffhauser Inklusionsmassnahmen und –projekten. Integration in Regelschulen; Rest Tanne; Mitschaffe.ch; Ferienhort und Freizeitbegleitdienst…..

17:15 Worldcafé -Diskussionsrunden: Potentiale und Grenzen mit Vertretern der jeweiligen Projekte und Massnahmen

18:00 Pause / Apéro

18:30 Podiumsgespräch Ermöglichung von Inklusion – was braucht es um Hindernisse abzubauen?

Moderation/ Gesprächsleitung: Peter Hartmeier

  • Dr. Raphael Rohner, Stadt SH, Bildungsreferent
  • Dr. Urs Krebser, Direktor Cilag
  • Patty Shores, Prof. HFH, ehem. Vorstand Inklusion Handicap
  • Patrick Stump, Präsident Lehrerverein SH
  • Thomas Bräm, „Mitschaffe“
  • NR Christian Lohr

19:30 Schlusswort

Veranstalter: Gesellschaft Teilhabe für alle. Schaffhauser Sonderschulen, Insieme Schaffhausen, Pro Infirmis Thurgau-Schaffhausen
Anmeldung: teilhabe [at] ferienhort-sh [dot] ch

Thurgauer Nationalrat Christian Lohr war am WEF in Davos

Christan Lohr nahm an der frei zugänglichen Diskussionsplattform „Open Forum“ am WEF in Davos teil mit dem Thema „Wie können wir eine inklusive Gesellschaft aufbauen, die die Vielfalt der Menschen in all ihren Formen wertschätzt?“

Interview mit Christian Lohr im Hinblick auf seine Teilnahme an der Podiumsdiskussion

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2020/01/200120_Interview-Christian-Lohr-Pro-Infirmis_WEF2020.pdf“]

Ferienhort 2020

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2020/01/FerienhortFlyer.pdf“]

Der Ferienhort findet dieses Jahr vom 13. Juli – 17. Juli 2020 und vom 20. Juli bis 24. Juli 2020 statt.

Während diesen zwei Sommerferien-Wochen, wird eine Tagesbetreuung angeboten in denen Kinder an vielen unterschiedlichen Angeboten, mit anderen Kindern mit und ohne Behinderung, teilnehmen können. 

Anmeldungen werden ab jetzt bis Mittwoch, 15. Mai 2020 entgegengenommen und nach Eingang bearbeitet. 

weitere Informationen unter Ferienhort Schaffhausen

 

Handicap und Politik – Inclusion Handicap

IV
IV-Weiterentwicklung
Die Vorlage wird am 10. Dezember 2019 zum zweiten Mal im Nationalrat behandelt. Bestehen danach weiterhin Uneinigkeiten, würde der Ständerat die Vorlage 2 Tage später behandeln. Besprochen und diskutiert werden unter anderem:

-die Kürzungen der IV-Kinderrenten
-die Qualität der Gutachten

News zur IV-Weiterentwicklung 

IV-Weiterentwicklung auf Curia Vista

 

Ausweitung Inländervorrang für Menschen mit Behinderung
Die Meldepflicht für offene Stellen soll für auf die IV ausgeweitet werden. Dies verlangt Alt-Ständerätin Pascale Bruderer und ehemalige Präsidentin von Inclusion Handicap in einer Motion, die Mitte Dezember diskutiert wird. 

News von Inclusion Handicap

Motion auf Curia Vista

 

Hilfsmittel
Mit einem Postulat verlang die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit (SGK-S) die Prüfung der von der IV und Unfallversicherung (UV) abgegebenen Hilfsmittel auf deren technologischen Fortschritt.

Postulat auf Curia Vista

———————————–

Sicherheit 
Barrierefreiheit der Informations-, Warn- und Alarmsysteme
Im Rahmen der Revision des Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetzes (BZG) soll es auf seine Barrierefreiheit geprüft und angepasst werden, damit die Sicherheit von Menschen mit Behinderungen auch bei Gefahren sichergestellt werden kann. 

News

———————————–

Pflegende Angehörige
Finanzielle Entlastung
Anfang Dezember wird die Vorlage „Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Angehörigenbetreuung“ besprochen.

mehr Informationen

———————————–

Überbrückungsleistungen
Menschen mit Behinderungen profitieren von neuen Leistungen

Mitte Dezember wird der Vorschlag älteren Personen, die ausgesteuert sind Überbrückungsleistungen zu gewähren behandelt.

Mehr Informationen

———————————–

Agenda
Fachtagung «Selbstbestimmtes Wohnen für Menschen mit Behinderungen»
Inclusion Handicap nimmt am 3. Dezember an dieser Fachtagung teil.

Medienmitteilung des Bundesrates

IV-Kinderrenten (Inclusion Handicap)

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates, SGK-N, hat sich knapp für eine Kürzung der IV-Kinderrenten ausgesprochen.

Weitere Informationen entnehmen sie dem nachfolgenden Dokument.

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2019/11/mm_iv_weiterentwicklung_sgk-n_180182019_d-1.pdf“]

Messe für Menschen mit und ohne Behinderung

Am 29. & 30. November 2019 veranstaltet die Swiss Handicap in Luzern die Messe für Menschen mit und ohne Behinderung. 

120 Aussteller stellen ihre Dienstleistungen und Produkte vor und sind gerne bereit einiges darüber zu erzählen. Daneben gibt es die Möglichkeit Hilfsmittel selber auszuprobieren oder sich sportlich zu betätigen. Da Ende November die Weihnachtszeit vor der Tür steht, gibt es einen Weihnachtsmarkt und es kann mit Unterstützung von prominenten Personen gebacken werden. 

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2019/10/Flyer-Swiss-Handicap-Luzern-November-2019.pdf“]