Handicap und Politik (Inclusion Handicap)

Dosto – Verfahren

das Bundesverwaltungsgericht hat sein Urteil veröffentlicht.

Medienmitteilung zum Urteil

 

Gemeinsame Medienmitteilung der SBB und Inclusion Handicap

——————————————————————–

IV

Inclusion Handicap lehnt vorgeschlagene Sparmassnahmen ab

 

Auf 1. Januar 2019 werden die Invaliden- sowie Hinterlassenenrenten der zweiten Säule an die Preisentwicklung angepasst. Der Anpassungssatz beträgt 1.5 %.

Medienmitteilung des Bundesrates

———————————————————————-

Abstimmungssonntag 25. November 2018

 

Inclusion Handicap hat sich im Vorfeld der Abstimmungen für ein “Nein” zur willkürlichen Überwachung von versicherten Personen stark gemacht.

 

Schwächung der Menschenrechte schwächt Rechte der Menschen mit Behinderungen

—————————————————————–

Observationen

Inclusion Handicap fordert Umsetzung mit Augenmass

mehr Informationen

Vernehmlassungsantwort

———————————————————————–

Ergänzungsleistungen

EL-Reform im Ständerat

Motion zur Missbrauchsbekämpfung abgelehnt

———————————————————————

AHV

mehr Informationen zur AHV 21

———————————————————————

Öffentlicher Verkehr

Beim Bahnhofsumbau geht es vorwärts

Medienmitteilung des BAV (Bundesamt für Verkehr)

——————————————————————-

Pflege und Assistenz

Medienmitteilung der IG (Interessensgemeinschaft) Betreuende und  pflegende Angehörige

Vernehmlassungsantwort Inclusion Handicap

 

——————————————————————-

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen

Informationen und Medienmitteilung auf der Website 3. Dezember

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Handicap und ÖV (Inclusion Handicap)

Dosto Verfahren

-Richterinnen, Richter besichtigen in Anwesenheit von neun Personen mit Einschränkungen den neuen SBB-Doppelstockzug.

Medienmitteilung von Bundesverwaltungsgerichtes

News zum Dosto-Verfahren

———————————————-

Züge

-Neue BLS-Züge auf gutem Weg

Mehr Informationen

 

-SOB und RBS-Beschaffung abgeschlossen. Dank einer guten Zusammenarbeit werden die Züge hindernisfrei zugänglich sein.

mehr Informationen

Newsmeldung der RBS

———————————————

Infrastruktur

-Taktil-visuelle Markierungen an Bahnhöfen: weiterhin Optimierungspotential.

mehr Informationen

 

-Einigung beim Bahnübergang Teufen

Inclusion Handicap und Anwohnerinnen und Anwohner konnten sich einigen.

mehr Informationen

———————————————-

Schiffe

-Der Neubau des MS Bürgenstock gestaltet sich schwierig.

mehr Informationen

 

-Das MS Engelberg muss mehrere Auflagen erfüllen um den Behindertengleichstellunggesetz (BehiG) zu entsprechen.

mehr Informationen

————————————————

Busse

-Erfreuliche Entwicklung bei Fernbussen

mehr Informationen

——————————————–

Seilbahnen

-Einigung bei Eggli-Bahn in Gstaad: Inclusion Handicap und die Bergbahnen Gstaad konnten sich in Bezug auf eine hindernisfreie Ausgestaltung der neuen Bahn einigen.

mehr Informationen

—————————————-

Politik

-erhöhte Trottoirs um eine niveaugleichen Ein- und Ausstieg zu ermöglichen.

mehr Informationen

—————————————-

Medien

Die SBB büsste eine Person mit Autismus

Link zur Sendung Kassensturz auf SRF mit einem Beitrag dazu am 19.09.2018

 

Recht (Inclusion Handicap)

IV

Direkte Auszahlung der Kinderrente an volljährige Kinder

————————————-

Assistenzbeitrag und Ergänzungsleistungen

Die EL-Stellen dürfen die Vergütung von Kosten des begleiteten Wohnens durch Pro Infirmis nicht ablehnen mit der Begründung, dass Wohnbegleiter selber angestellt und über die Assistenzbeiträge der IV abgerechnet werden können.

———————————

Berufliche Vorsorge

klärende Urteile zu Pensionskassen

——————————–

IV-Beschwerdeverfahren

——————————–

Gleichstellung

Bundesverwaltungsgericht anerkennt ein Heim als Wohnsitz.

————————————–

Im Archiv sind die einzelnen Artikel abrufbar