Inclusion Handicap

Newsletter

Immer informiert: Inclusion Handicap publiziert Newsletter zu den Themen Politik, Recht und ÖV.
Newsletter «Handicap und Politik» (erscheint 8 bis 10 Mal pro Jahr): Informationen über das politische Geschehen in den Bereichen Sozialversicherungen und Behindertengleichstellung und über die Positionen und politischen Tätigkeiten von Inclusion Handicap.

Newsletter «Handicap und Recht» (erscheint 4 Mal jährlich): Inhalt dieses Newsletters sind die Präsentation und Kommentierung von praxisrelevanten Gesetzen, Verordnungen und Verwaltungsweisungen, ausgewählte Gerichtsurteile sowie Beispiele aus der Beratungstätigkeit.

Newsletter «Handicap und ÖV» (erscheint 4 Mal pro Jahr): Mit diesem Newsletter werden Sie über ausgewählte Themen der Tätigkeiten von Inclusion Handicap in der technischen Beratung des ÖV sowie über alle relevanten Entwicklungen informiert.

www.inclusionhandicap.ch

Radio loco-motivo

Radio loco-motivo Winterthur – Sendung vom 2. Juni 2016

„Schreiben befreit“ – Texte der Redaktion Radio loco-motivo Winterthur

In der Juni-Sendung von Radio loco-motivo Winterthur präsentieren die Redaktorinnen und Redaktoren ihre eigenen Texte und beschreiben darin ein buntes Spektrum von Themen und Fragen.

Die Vielfalt dieser Texte ist gross: Sie erzählen die Geschichte einer Maus im Stadtpark mit tragischem Ende, erinnern an einen perfekten Sommertag am Zürichsee oder beschreiben die Geburt eines Adlers. Entstanden sind sie in der Textwerkstatt der Stiftung wisli Bülach, wo Menschen mit und ohne psychische Beeinträchtigung miteinander Geschichten scheiben.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, 2. Juni, von 16 bis 17 Uhr auf Radio Stadtfilter (96.3 MHz und im Grossraum Zürich auf DAB+). Nachzuhören ist sie im Sendungsarchiv unter radiolocomotivo.ch.

Kontakt Radio loco-motivo Winterthur, Juni-Sendung:                                                                  Claus Herger, Co-Redaktionsbegleiter, 079 378 90 02                                                                 Kontakt Redaktion: radiolocomotivo@stadtfilter.ch

Radio loco-motivo Schweiz – ausgezeichnet!

In den Redaktionen von Radio loco-motivo gestalten Menschen mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung Radiosendungen zu Themen, die sie bewegen. Lanciert wurde das Projekt Radio loco-motivo 2011 von der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern igs und der Radioschule klipp+klang. Mittlerweile gestalten Redaktionen in Bern auf Radio RaBe, im Grossraum Winterthur/Zürich auf Radio Stadtfilter und in Solothurn in Kooperation mit Radiologisch ihre Radiosendungen. Das Projekt und die Redaktionen von Radio loco-motivo wurden 2015 mit dem Prix Printemps und dem Prix Perspectives ausgezeichnet und 2016 für den 6. IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention nominiert.

Informationen zum Projekt Radio loco-motivo:                                                                         Liselotte Tännler, liselotte.taennler@klippklang.ch, Tel. 044 242 00 31, radiolocomotivo.ch

Kletterkurs für Menschen mit Behinderung

 

 Termine 20. / 27. Februar, 5. / 19. und 26. März 2016
jeweils Samstag Vormittag
 Ort ARANEA-Zentrum
 Gruppen max. 6 Personen pro Gruppe
  Gruppe 1: 9.30 – 10.30 Uhr
Gruppe 2: 10.45 – 11.45 Uhr
 Betreuung Pro Gruppe werden 3 Betreuer/innen benötigt.
Wenn Eltern ihr Kind begleiten und die Betreuung übernehmen, bitte auf Anmeldung vermerken.
 Kosten Fr. 50.– , ganzer Kurs, für Nichtmitglieder Vereinigung Cerebral
Fr. 25.– , ganzer Kurs, für Mitglieder Vereinigung Cerebral
  Die Vereinigung Cerebral Schaffhausen übernimmt die Kosten für Material und Instruktorin.
Transport und Versicherung Der Transport und die Versicherung sind Sache der Teilnehmer.
Es ist keine zusätzliche Unfall-Versicherung notwendig.
Anmeldung Anmeldung mittels angehängtem PDF

Geschäftsstelle Vereinigung Cerebral Schaffhausen
Winkelriedstrasse 66
8203 Schaffhausen
Tel. 052 624 46 89

info.sh@vereinigung-cerebral.ch

Anmelde-Schluss: 15. Februar 2016

Kurzfilmtage 2016 – Programm 10. Januar

Vielen Dank für das Einsenden Eurer Filme!

Das Programm an diesem Sonntagnachmittag – in der Kammgarn:

Eintritt frei – Türöffnung ab 13:30 Uhr

14:00 Uhr

Film «Honig im Kopf» von und mit Til Schweiger, 139 Min.

Honig im Kopf

Trailer auf YouTube

Pause

Snacks und Getränke an der Kammgarn-Bar

16:45 Uhr

Vorführen der Kurzfilme zum Thema

wirsindandersduauch

und Prämierung mit Preisverleihung

Über diesen Link können Sie unseren Flyer downloaden

10. Oktober – Podiumsdiskussion zum Thema Behindertenpolitik

Am Samstag 10. Oktober 2015 (15:00 – 17:00 Uhr) treffen sich verschiedene Politiker in der Rathauslaube in Schaffhausen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Behindertenpolitik.

Wie vertreten die Nationalratskandidaten und Nationalratskandidatinnen die Menschen mit einer Behinderung in Bern?

Die Diskussion wird von Wälz Studer geleitet. Gäste sind: Martina Munz, Florian Hotz, Iren Eichenberger, Isabelle Lüthi und Michal S. Kahler.

Anlässlich des Tages der psychischen Gesundheit stellen sich zusätzlich verschiedene Mitglieder der Behindertenkonferenz Kanton Schaffhausen BKSH mit Aktionen auf dem Fronwagplatz von 10.00 – 14.30 Uhr vor.

Wir würden uns freuen, Sie dabei zu haben!

Sie dürfen auch gerne unsere Flyer ausdrucken oder weitergeben: einseitig, zweiseitig