Radio loco-motivo

Radio loco-motivo Winterthur – Sendung vom 2. Juni 2016

„Schreiben befreit“ – Texte der Redaktion Radio loco-motivo Winterthur

In der Juni-Sendung von Radio loco-motivo Winterthur präsentieren die Redaktorinnen und Redaktoren ihre eigenen Texte und beschreiben darin ein buntes Spektrum von Themen und Fragen.

Die Vielfalt dieser Texte ist gross: Sie erzählen die Geschichte einer Maus im Stadtpark mit tragischem Ende, erinnern an einen perfekten Sommertag am Zürichsee oder beschreiben die Geburt eines Adlers. Entstanden sind sie in der Textwerkstatt der Stiftung wisli Bülach, wo Menschen mit und ohne psychische Beeinträchtigung miteinander Geschichten scheiben.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, 2. Juni, von 16 bis 17 Uhr auf Radio Stadtfilter (96.3 MHz und im Grossraum Zürich auf DAB+). Nachzuhören ist sie im Sendungsarchiv unter radiolocomotivo.ch.

Kontakt Radio loco-motivo Winterthur, Juni-Sendung:                                                                  Claus Herger, Co-Redaktionsbegleiter, 079 378 90 02                                                                 Kontakt Redaktion: radiolocomotivo [at] stadtfilter [dot] ch

Radio loco-motivo Schweiz – ausgezeichnet!

In den Redaktionen von Radio loco-motivo gestalten Menschen mit und ohne Psychiatrie-Erfahrung Radiosendungen zu Themen, die sie bewegen. Lanciert wurde das Projekt Radio loco-motivo 2011 von der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie Bern igs und der Radioschule klipp+klang. Mittlerweile gestalten Redaktionen in Bern auf Radio RaBe, im Grossraum Winterthur/Zürich auf Radio Stadtfilter und in Solothurn in Kooperation mit Radiologisch ihre Radiosendungen. Das Projekt und die Redaktionen von Radio loco-motivo wurden 2015 mit dem Prix Printemps und dem Prix Perspectives ausgezeichnet und 2016 für den 6. IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention nominiert.

Informationen zum Projekt Radio loco-motivo:                                                                         Liselotte Tännler, liselotte [dot] taennler [at] klippklang [dot] ch, Tel. 044 242 00 31, radiolocomotivo.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.