Informationsabend für Angehörigen – Beistände

Der Informationsabend für Angehörigen-Beistände findet am Dienstag, 26. November 2019 um 18.00 – ca. 20.30 Uhr in der Klinik Breitenau, im grossen Saal, an der Nordstrasse 111, in Schaffhausen statt.

Anmeldungen bis 25. Oktober an Pro Infirmis Schaffhausen, Mühlentalstrasse 84, 8200 Schaffhausen oder an schaffhausen [at] proinfirmis [dot] ch

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2019/09/Flyer-KESB-Veranstaltung.pdf“]

Abstimmung im Kantonsrat

Der Kantonsrat hat am 19. August 2019 über das Antwortschreiben der Gesundheitskommission, aufgrund der Petition der BKSH, abgestimmt. Die Schaffhauser Nachrichten berichten einen Tag später darüber.

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2019/08/Gestern-im-Kantonsrat.pdf“]

Antwort auf die Petition an die Gesundheitskommission

Im September 2018 hat die Behindertenkonferenz Kanton Schaffhausen eine Petition an die Gesundheitskommission gestellt. Darin forderten sie Inklusion für Menschen mit einer Behinderung. Eine Arbeitsgruppe hat den Ist-Zustand im Kanton Schaffhausen im Bezug auf die Umsetzung der UNO-Behindertenrechtskonvention (UNBRK) überprüft.

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2019/08/Petition-10.09.2018.pdf“]

 

Die Gesundheitskommission hat nun eine Antwort an den Kantonsrat formuliert.

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2019/08/Kommissionsbericht-und-Antwortschreiben-Petition-Behindertenkonferenz-2019.pdf“]

 

Grillplausch in der Badi Hofen

am Sonntag 8. September 2019 ab 11.00 Uhr laden die  Insieme Schaffhausen und die Vereinigung Cerebral Schaffhausen zum gemütlichen Grillieren ein. 

Für Getränke, Dessert, Spiel und Spass ist gesorgt. 

Sie bitten um Anmeldung bis am 2. September 2019 an die unten angegebenen Nummern oder Adressen.

[gview file=“http://www.bksh.ch/wp-content/uploads/2019/08/Familienspieltag-Hofen-2019-1.pdf“]

Handicap und Politik (Inclusion Handicap)

In eigener Sache
Pascale Bruderer gibt Präsidium ab

Medienmitteilung von Inclusion Handicap

IV
Inländervorrang für Stellensuchende der IV wird verbessert
Der Ständerat hat die entsprechende Motion von Pascale Bruderer diskussionslos angenommen. 

News von Inclusion Handicap

Motion auf Curia Vista

ÖV
Nicht zugängliche Bushaltestellen werfen Fragen auf
Mehr als 90% der Bushaltestellen sind für Menschen mit einer Einschränkung nicht hindernisfrei zugänglich, dies wird jedoch vom BehiG bis 2023 verlangt. Der Nationalrat Martin Candinas will per Interpellation wissen, was der Bunderat dagegen zu unternehmen gedenkt.

News von Inclusion Handicap

Interpellation auf Curia Vista

————————————————-

Neue Verordnungen für hindernisfreien ÖV in der Pipeline
Das BAV hat Verordnungen, die den hindernisfreien öffentlichen Verkehr betreffen, überarbeitet und dieses „Revisionspaket 2020“ in die Vernehmlassung geschickt. Inclusion Handicap hat sich mit dem BAV darüber ausgetauscht.

News von Inclusion Handicap

ATSG
Neue Regelung zu den Versicherungsspionen ab September in Kraft
Der Bundesrat hat die gesetzliche Grundlage in Form einer Verordnung zur Überwachung Versicherter erlassen. Sie treten am 1. September 2019 in Kraft.

mehr Informationen

————————————————

Letzte Differenzen ausgeräumt
Der Stände-  und Nationalrat haben anfangs Juni die letzten Differenzen bei der Revision des „Allgemeinen Teils des Sozialversicherungsrechts (ATSG)“ ausgeräumt.

Mehr Informationen

E-Voting
Inclusion Handicap bedauert Marschhalt
„Der Bundesrat will vorläufig auf das E-Voting bei Abstimmungen und Wahlen verzichten. Die elektronische Stimmabgabe ist für Menschen mit Behinderungen eine grosse Hilfe zur selbstständigen Ausübung ihrer politischen Rechte.“

mehr Informationen 

Berufsbildung 
Motion: Lücke in der Berufsbildung schliessen
„In der Berufsbildungs-Stufe «Tertiär B» sind Menschen mit Behinderungen benachteiligt.“ Wie bereits am 1. Juli 2019 informiert, will Nationalrat Christian Lohr dies mit einer Motion ändern.

News von Inclusion Handicap

Motion auf Curia Vista

UNO_BRK
12. Vertragsstaatenkonferenz in New York
Vom 11. bis 13. Juni 2019 fand in New York die 12. Vertragsstaaten-Konferenz der UNO zur Behindertenrechtskonvention (BRK) statt. Inclusion war Teil der Schweizer Delegation. Die Hauptthemen waren in diesem Jahr: Digitale Inklusion, Gesundheit sowie Zugang zu Kultur und Sport. 

mehr Informationen